Kältewoche mit Schnee ist vorbei! Blütenbilder

Schnee auf Karde - 15. Januar 2016 - Teilort von Löwenstein, BW - kreativfreak

Schnee auf Karde – 15. Januar 2016 – Teilort von Löwenstein, BW – kreativfreak

Schon nach einer Woche ist die Kälte bei uns schon wieder vorbei. Gestern wurden es tagsüber bis zu 7 Grad plus, nachts waren die Temperaturen um den Nullpunkt. In den nächsten Tagen wird es – laut wetter.com – auch teils um den Nullpunkt sein, teils sogar darüber. Tagsüber soll es sogar bis 11 Grad plus werden. In den nächsten beiden Wochen soll es so bleiben, erst am Montag, den 8. Februar, soll es nachts wieder 2 Grad minus geben. Genau so wird es wahrscheinlich nicht sein. So genau lässt sich Wetter ja nicht voraussagen – aber eine Tendenz lässt sich erkennen.

Winterling_15-01-2016_kreativfreak

Winterling im Schnee – 15. Januar 2016 – Löwenstein, BW – kreativfreak

Als es in der Nacht zum Freitag, den 15. Januar, schneite, blieb bei uns erst gar nicht alles liegen. Schon morgens schmolz der Schnee an vielen Stellen schon wieder weg. Erst am Tag später blieb der Schnee liegen – sowohl auf dem Auto, wo er festfror, als auch auf dem Boden.

Schnee_20-01-2016_kreativfreak

Frisch gefallener Schnee – 20. Januar 2016 – Löwenstein, BW – kreativfreak

Aber bei uns blieb, anders als in manch anderen Gegenden Deutschlands, nur gut 1 cm Schnee liegen. In meiner Heimat Ostbayern waren es 10 cm, wie ich durch ein Telefonat erfuhr. Bei Hannover gab es schon früher sehr viel mehr Schnee als bei uns; sogar Schneebruch gab es, wie Sara in ihrem Blog anhand von Bildern zeigte.

Vogel-im-Schnee_20-01-2016_kreativfreak

Vogel im Schnee – Vogel aus Ton in Efeugesteck – Löwenstein, BW – 20. Januar 2016 – kreativfreak

In der Nacht vom Samstag auf den Sonntag gab es dann das gefürchtete Blitzeis, wovon ich jedoch nur morgens etwas mitbekam: da war es in unserem Hof ziemlich glatt, aber auch schon wieder leicht am Schmelzen. Seitdem ist die Eis-Zeit vorbei!

Heute habe ich einige Schneebilder für euch herausgesucht, um die kurze Schneewoche zu dokumentieren – auch um es später einmal nachzulesen, wie das Wetter im Jahr 2016 war. Aber am 15. Januar habe ich auch untenstehendes Bild mit einer Menge wunderschöner blauer Blüten gemacht – vom Rosmarin, der am gemauerten kleinen Gartenhaus unter dem Tomatendach etwas mehr Wärme abbekommt (jetzt blüht allerdings nichts mehr). Ich kann also durchaus jetzt im Winter mit bunten Bildern dienen.

Blühender Rosmarin unter dem Tomatendach, am sonnig gelegenen Gartenhaus - 15. Januar 2016 - Löwenstein, BW - kreativfreak 

Blühender Rosmarin unter dem Tomatendach, am sonnig gelegenen Gartenhaus – 15. Januar 2016 – Löwenstein, BW – kreativfreak

Aber ich suche gerade noch zwei Bilder von letztem Jahr heraus, die schon den beginnenden Frühling zeigen: Einen Winterling in voller Blüte, in Nahaufnahme, und ein Schneeglöckchen, welches gerade von einer Biene besucht wird – aufgenommen auf unserem Stückle, unserem externen Garten.

Winterling, Nahaufnahme - 26. Februar 2015 - Löwenstein, BW - kreativfreak

Winterling, Nahaufnahme – 26. Februar 2015 – Löwenstein, BW – kreativfreak

Schneeglöckchen mit Biene - 26. Februar 2015 - Obersulm, BW - kreativfreak

Schneeglöckchen mit Biene – 26. Februar 2015 – Obersulm, BW – kreativfreak

Mit diesen Bildern verabschiede ich mich für heute von euch und wünsche euch eine gute Woche. Ich hoffe, die freundlichen Frühlingsfarben leuchten euch ein bisschen in den Alltag hinein! Alles Liebe, eure Irmgard

Dieser Beitrag wurde unter Jahreszeiten abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu Kältewoche mit Schnee ist vorbei! Blütenbilder

  1. Bei uns ist der Schnee jetzt weg, liebe Irmgard und bei Ocean habe ich gelesen, in ca. 30 Tagen ist Frühlingsbeginn. Das hört sich doch gut an! Meinetwegen kann es jetzt so bleiben. Es ist auch schon deutlich länger hell.

    Liebe Grüße
    Sara

  2. Irmgard sagt:

    Liebe Sara,
    ich hab nichts dagegen, wenn der Frühling kommt. Allerdings kann ich es kaum glauben, dass es nicht noch eine, zumindest kurze, Kälteperiode geben soll. Ich nehme es, wie es kommt.
    Liebe Grüße, Irmgard

  3. Helga sagt:

    Liebe Irmgard,
    ich habe zum Glück auch keinen Schnee mehr und hoffe, der kommt auch nicht wieder!
    LG Helga

  4. Mathilda sagt:

    Pünktlich zu meinem Geburtstag kam der Schnee 😀
    Jetzt blitzen aber die Winterlinge in dem tristen Grau und warm ist es geworden.

    LG Mathilda <3

    • Irmgard sagt:

      Ja, Mathilda, bei uns blühen die Winterlinge auch schon seit zwei Tagen. Es weht ein richtig milder frühlingshafter Wind.
      Liebe Grüße zurück, Irmgard

  5. Kalle sagt:

    Liebe Irmgard,

    schöne Bilder zeigst du uns. Hat es heute noch soviel Schnee bei euch? Wir hatten so gut wie keinen Schnee, und heute allerschönstes sonnigwarmes Frühlingswetter. Von mir aus könnte es so bleiben!

    Mein Rosmarin hatte vor der Kältewelle auch geblüht und sogar die Clematis. Inzwischen hält sich die Clematis zurück, und die Geranien haben Blätter verloren. Aber vielleicht erholen sie sich?

    Dein Bild von den schneebedeckten Karden gefällt mir am besten, das sind sowieso interessante Pflanzen. Mögen eigentlich deine Kätzchen den Schnee? Immer schön, von dir zu lesen 😉

    Viele liebe Grüsse kalle

    • Irmgard sagt:

      Lieber Kalle,
      der Schnee ist schon seit einigen Tagen wieder weg. Und der Rosmarin blüht auch schon wieder – Bilder reiche ich nach. Die Clematis ist an keiner Mauer, darum blühte sie auch nicht. Bei Dir speichert die Mauer ja noch viel mehr die Wärme als bei mir, genauso wie die Stadt selbst meist noch einige Grad wärmer ist als außerhalb.
      Ja, Karden liebe ich auch. Deshalb lasse ich viele davon stehen, auch wenn sie sehr stachelig sind.
      Meine Katzen mögen den Schnee nicht besonders. Lucky schüttelt immer ihre Pfote, wenn sie mit Schnee in Kontakt gekommen ist.
      Liebe Grüße, Irmgard

  6. kelly sagt:

    grosse freude über jede blüte zur zeit…
    moin irmgard,
    haselkätzchen und vogelstimmen läuten den frühling ein – auch wenn der winter noch nicht vorbei sein kann.
    vorfreude!

    • Irmgard sagt:

      Hallo Kelly, bei den Haselnüssen muss ich mal nachschauen, ob sie schon die Kätzchen haben. Das wird ein interessantes Projekt zum Fotografieren.
      Ja, Vorfreude! Du sprichst es aus.
      Liebe Grüße, Irmgard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.