Wetter, Wetter, Wetter … – alles für die Katz

Während in anderen Regionen Deutschlands inzwischen der Winter eingekehrt ist mit Schnee und Eis – inzwischen wohl unterbrochen von Regen -, gibt es bei uns immer noch Plusgrade. Momentan sind es 7 Grad plus. Der Regen ist warm *grins*. Aber morgen und übermorgen sollen es kurzzeitig nachts um ein paar Grad minus werden.

Gestern regnete es den ganzen Tag. Fast den ganzen Tag. Nur kleine Pausen waren meinen Katzen vergönnt, die natürlich trotzdem ihre Runde drehen wollten und „not amused“ waren, dass sie dabei nass wurden. Momentan liegen sie am Fensterbrett und auf dem Stuhl und genießen die Wärme unseres Holzofens.

Lasst euch vom Wetter nicht verdrießen. Macht es so wie meine Lucky. Die genießt die Stunden in vollen Zügen: wenn sie nicht draußen herumstreunt, gibt sie sich der Kontemplation hin und meditiert …

Lucky-meditiert_12-01-2016_kreativfreak

Lucky meditiert – 12. Januar 2016 – kreativfreak

Dieser Beitrag wurde unter Katzen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Wetter, Wetter, Wetter … – alles für die Katz

  1. Helga sagt:

    hier gibt es ab morgen noch mehr Schnee – kann darauf verzichten :-(.
    Schönen Abend noch Helga

  2. karl sagt:

    schön hier 😉
    lg
    karl

  3. Traudi sagt:

    Auch wir haben (noch) Plus-Grade. Aber die Temperaturen fühlen sich kälter an bei diesem „nassen“ Wind. Da möchte man Katze sein und auf der Fensterbank schnurren.

    Viele Grüße
    Traudi

    • Irmgard sagt:

      Inzwischen waren es bei uns morgens auch minus 6 Grad, liebe Traudi. Bei euch wird es ähnlich sein. Aber nach einer Woche soll es schon wieder in die Plusgrade gehen. Also genießen wir einfach das Wetter, wie es ist 😉
      Liebe Grüße, Irmgard

  4. Ocean sagt:

    Liebe Irmgard 🙂

    Wie schön, dich zu lesen, und sogar in einem ganz neuen Blog 🙂 Ganz viel Freude und Inspiration wünsche ich dir damit.

    Und ich wünsche dir und deinem Mann auch noch alles Gute fürs Neue Jahr und freu mich, dass Ihr gut reingerutscht seid. Tagsüber war’s in unserem Dorf auch ruhig, aber zu Mitternacht ging es so richtig ab mit der Böllerei – Greta war gar nicht begeistert..

    Bei den Nilgänsen mußte ich lächeln ..die hab ich auch gesehen 😉 Ach ja, man wohnt schon schön dort, nicht wahr. Die Landschaft trägt zu Recht den Namen „Schwäbische Toskana“.

    Deine Samtpfote macht es richtig. Bei so „usseligem“ Wetter ist das auch das Beste. Mal sehen, wie viel Schnee wir nun abbekommen werden.

    Ein schönes Wochenende für dich und liebe Grüße 🙂
    Ocean

    • Irmgard sagt:

      Liebe Ocean,
      wenn Du die Nilgänse auch gesehen hast, sind sie wohl allgemein hier in der Gegend zu finden. Hoffentlich lassen sie den einheimischen Gänsen genügend Platz. Wäre schade um die Vielfalt, vor allem am Breitenauer See.
      Ja, die „Schwäbische Toskana“, wie die Gegend hier genannt wird, heißt wirklich zu Recht so. Ist echtes Toskana-Feeling hier – sowohl von der Landschaft mit einzelnen Höfen, bei denen Pappeln wachsen als auch einzelne Landschaftszüge mit Pappelzeilen (sehen fast wie Zypressen aus, nur eben im Winter ohne Blätter nicht), als auch von den Temperaturen her.
      Danke für den Besuch und liebe Grüße,
      Irmgard

  5. Liebe Irmgard,
    bei uns hatte es heute, ähm gestern gegrieselt, es blieb aber nichts liegen. Aber alles war grau-in-grau. Ich brauch‘ auch keinen Winter mehr mit Schnee und Eis. Aber schaun wir mal …
    Die Katzen wissen, was gut ist – im Gegensatz zu uns *lach*
    Deinen lieben Kommentar habe ich bei mir noch beantwortet.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Sara

    • Irmgard sagt:

      Liebe Sara,
      hab grad bei Dir noch mal nachgesehen und kommentiert. Ja, Katzen sind schon gute Vorbilder für uns. Ich lasse es oft zu, von einer meiner Katzen zur Ruhe gebracht zu werden, wenn sie sich bei mir niederlässt.
      Ja, das Wetter müssen wir nehmen, wie es kommt – es gibt kein anderes, wenigstens nicht da, wo wir wohnen *gg*.
      Liebe Grüße, Irmgard

  6. kelly sagt:

    für heute hab ich wegen der angekündigten wetterlage alle aktivitäten abgesagt und freiraum um dich zu finden *ggg*.
    einen wunderbaren und guten morgen, januar und überhaupt 2016 wünsche ich dir von herzen.
    dorf, wachteln und haustiere hört sich fein an und nun wird im neuen bloggerkleid berichtet, glückwunsch!
    bei mir beginnt im märz alles neu und von vorn, hoffentlich komme ich mit all den anschlüssen zurecht, möchte gern alles allein regeln um mit recht meine kleinen erfolgserlebnisse zu haben.
    alles gute!
    kelly

  7. Irmgard sagt:

    Danke für eure zahlreichen Kommentare – und für euren lieben Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.