Zwei wundervolle Stimmen – Julia Lezhneva und Aida Garifullina

Geht es euch auch so, dass ihr bei mancher Stimme eine Gänsehaut bekommt? Aber nicht weil sie so grässlich wäre. Nein! Weil sie so einen wundervollen Schmelz hat, dass man ihr nur noch immer und immer wieder zuhören möchte.

Momentan geht es mir so mit der Sängerin Julia Lezhneva, auf die ich durch den Newsletter von klassikazente.de aufmerksam geworden bin.

http://www.klassikakzente.de/julia-lezhneva/videos/detail/video:372548/haendel-lascia-la-spina-cogli-la-rosa 

Der Link führt zum Video von „Lascia la spina cogli la rosa“, komponiert von Georg Friedrich Händel und gesungen von oben genannter Sängerin.

Ich bin fasziniert von dieser zarten und gleichzeitig so vollen Stimme. Mein Herz geht auf und ich werde ganz still. Aber auch das Stück von Händel, das sie singt, ist magisch.

Außer diesem Lied höre ich momentan gerne das Lied auf dem Video mit Aida Garifullina an. Sie singt sehr melodiös und gleichzeitig doch voll und glamourös. Dabei aber nicht so wuchtig und nervenzerrend wie manch andere Sopranistin.

http://www.klassikakzente.de/aida-garifullina/videos/detail/video:424420/charles-gounod-ah-je-veux-vivre-dans-ce-rve-montage 

Laut Plácido Domingo ist sie „eine der aufregendsten Operndiven von heute“ (Zitat aus dem klassikakzente.de-Newsletter vom 19. Januar 2017)

Manche Stimmen kann ich nach einiger Zeit nicht mehr ertragen, weil mir vor allem in den höheren Tonlagen bestimmte Töne in den Ohren weh tun. Manche Frauen kratzen dabei mit ihrer Stimme an meinen Nerven. Aber vor allem Julia Lezhneva könnte ich ewig hören.

Ich habe mir von beiden Sängerinnen die CD bestellt. Allerdings nicht bei Amazon.de, weil ich dort schon aus Prinzip nichts bestelle. Ich lehne die Methoden ab, mit denen Amazon seine Lieferanten und auch Privatanbieter von gebrauchten Büchern abzockt. Die 3 Euro Versandkosten für gebrauchte Bücher streicht Amazon weitgehend selber ein, sind also für beide Seiten, Käufer und Verkäufer, ärgerlich. Bei booklooker, zvab oder ebay werden fast immer reale Versandkosten verlangt, und nur ca. 10 Provision vom Verkäufer. Das finde ich fair, aber nicht das Gebaren von Amazon!

Doch das nur am Rande. Es ärgert mich jedes Mal, wenn ich sehe, wie viele Menschen dort bestellen. Ich lese gerne die Kritiken dort, weil es dort eine sehr aktive Community gibt. Aber ich bestelle Bücher fast immer bei meiner örtlichen Buchhandlung (nur fünf Autominuten entfernt). Ich bestelle telefonisch und kann es am nächsten Tag abholen. Das schafft so gut wie kein Online-Anbieter! Und nette Verkäuferinnen sind auch dort, die mich bei Geschenkbüchern schon oft sehr gut beraten haben.

Die CDs habe ich allerdings bei Weltbild bestellt. Der Versand ist mir sympathischer als Amazon. Aber das bleibt ja jedem selber überlassen, bei wem er bestellt. Ich möchte keinem Amazon madig machen, der gerne dort bestellt. Wir leben ja – noch – zum Glück in einem freien Land 🙂

Wenn die CDs da sind, schreibe ich in einem Nachtrag, wie sie mir gefallen haben.

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Zwei wundervolle Stimmen – Julia Lezhneva und Aida Garifullina

  1. Helga sagt:

    Moin liebe Irmgard,
    da ich fast taub bin, sagen mir Stimmen nicht sehr viel.
    Ich habe mal wieder eine Eisnebelsuppe bei 5 Grad minus.
    LG Helga

  2. Achim sagt:

    Mein lieber Schatz,
    schön dass Du einen Beitrag über so schöne Stimmen/Lieder geschrieben hast. Ja, Musik, und klassische im Besonderen, ist ein schöner, für mich wichtiger Teil unseres Lebens. Vielen Dank dafür, dass Du mich auf die Sängerin aufmerksam gemacht hast.
    Dein Achim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.